Advertisement

Allgemeines über Gasspektra

  • Heinrich Konen
Chapter
Part of the Die Wissenschaft book series (W)

Zusammenfassung

Zur Untersuchung des Leuchtens der Gase bieten sich zwei Wege. Man kann entweder die ganze Strahlung einer bestimmten Gasmasse untersuchen, z. B. indem man sie von einem schwarzen Körper absorbieren läßt und dadurch in Wärme verwandelt. Die so erhaltene Wärmemenge liefert ersichtlich ein Maß für die unter gegebenen Umständen in einer gewissen Zeit und gegen eine gewisse Fläche abgegebene strahlende Energie. Wir können sagen, wir messen die Gesamtstrahlung des betreffenden Gases. Wir können auch einen gewissen Teil der Gesamtstrahlung messen, entweder, indem wir in den Gang der Strahlen noch Mittel einschalten, die nur einen Teil derselben, beispielsweise die ultraroten oder ultravioletten Strahlen, durchlassen, oder, was auf dasselbe herauskommt, indem wir die Strahlen auf einem Körper auffangen, der nur Teile derselben verschluckt. In der Tat sind in dieser Weise einige Untersuchungen ausgeführt worden, von denen nur diejenigen von Angström1) genannt sein mögen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1913

Authors and Affiliations

  • Heinrich Konen
    • 1
  1. 1.Westfälischen WilhelmsUniversität in MünsterDeutschland

Personalised recommendations