Advertisement

Unterstützung der Fehlerdiagnose durch ein Trouble-Ticket-System: Anforderungen, Design und Einsatzerfahrungen

  • Robert Valta
  • Victor Apostolescu
  • Gabi Dreo
  • Riaan de Jager
Chapter

Zusammenfassung

Durch die zunehmende Komplexität von Kommunikationsnetzen und -diensten wird der Prozeß der Fehlerverfolgung und -behebung zu einem schwierigen und zeitaufwendigen Vorgang. Durch den Einsatz eines Trouble-Ticket-Systems (TTS) kann dieser Vorgang jedoch wirkungsvoll unterstützt werden. Hauptaufgabe eines TTS ist dabei die Dokumentation aller auftretenden Störfälle sowie der Maßnahmen, die zu ihrer Behebung ergriffen werden. Durch Erweiterung dieser Grundfunktionalität kann ein wirkungsvolles Instrument geschaffen werden, das es einem Netzbetreiber erlaubt, Verfügbarkeit und Qualität der von ihm angebotenen Dienste zu verbeßern. Wichtige Voraußetzung hierfür ist es jedoch, daß ein TTS optimal in die Organisationßtruktur einer Betreiberorganisation integriert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    CCITI, Trouble Management Function- An overview, Oktober 1992Google Scholar
  2. [2]
    J. F. Jordaan und M. E. Paterok: Event Correlation in Heterogeneaus Networks Using the OS! Management Framework. In:H.-G. Hegering; Y. Yemini (eds.): Integrated Network Management ill, Elsevier Publ., Amsterdam, New York, 1993, S. 683–695Google Scholar
  3. [3]
    Lundy Lewis: A Case-Based Reasoning Approach to the Resolution of Faults in Communications Networks. In H.-G. Hegering; Y. Yemini (eds.): Integrated Network Management ill, Elsevier Publ., Amsterdam, New York, 1993, S. 671–682Google Scholar
  4. [4]
    K. R. Meyer und D. S. Johnson: Experience in network management: The merit network Operation centre. In: I. Krishnan; W. Zimmer (eds.): Integrated Network Management ll, Elsevier Publ., Amsterdam, New York, 1991, S.301–311Google Scholar
  5. [5]
    IAB: NOC Interna/ Integrated Trouble Ticket System, Functional Specification Wishlist., RFC 1297, Januar 1992Google Scholar
  6. [6]
    Robert F. Valta, Riaan de Jager: Deploying Group Communication Techniques in Network Management. In: H.-G. Hegering; Y. Yemini (eds.): Integrated Network Management ill, Elsevier Publ., Amsterdam, New York , 1993, S. 751–763Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Robert Valta
  • Victor Apostolescu
  • Gabi Dreo
  • Riaan de Jager

There are no affiliations available

Personalised recommendations