Advertisement

Zusammenfassung

Die landwirtschaftlichen Hochschulen kommen für den mathematischen Unterricht nur insoweit in Betracht, als sie Lehrpläne für die Studierenden der Geodäsie aufweisen und Prüfungen für Landmesser abnehmen, denn die übrigen Vorlesungen setzen, soweit sie überhaupt der Mathematik bedürfen, nur die einfachsten mathematischen Kenntnisse voraus. Eine solche Ausbildung für Landmesser besteht in Preußen an der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin und an der Landwirtschaftlichen Akademie Bonn-Poppelsdorf. Sie liegt an beiden Orten in den Händen von Mathematikern. Die mathematische Ausbildung der Landmesser wird aber an anderer Stelle1) ihre Darstellung finden.

Referenzen

  1. 1).
    Vgl. den Bericht von Ph. Furtwängler, Die mathematische Ausbildung der Feldmesser. Bd. IV, Heft 5 dieser Imuk-Abhandlungen.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1911

Authors and Affiliations

  • E. Jahnke
    • 1
  1. 1.Kgl. Bergakademie BerlinDeutschland

Personalised recommendations