Advertisement

Der industrielle Wertekreislauf

  • W. Kalveram
Chapter
Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Zusammenfassung

Der industrielle Bereich ist ein Teilgebiet der Wirtschaft, jener Gesamtheit von Einrichtungen und Tätigkeiten, die zur planmäßigen Befriedigung materieller Bedürfnisse dienen. Die Wirtschaft hat den Bedarf nach Sachgütern und seine Deckung in Einklang zu bringen. Die dazu notwendigen Planungen und Handlungen erfolgen in Betrieben und überbetrieblichen Vereinigungen mit Behördencharakter oder auf der Basis der Selbstverwaltung. Der wirtschaftende Betrieb umfaßt die Betriebsstätten mit ihren technischen Einrichtungen als Mittel des Wirtschaftens und die in ihnen wirkenden maschinellen, geistigen und körperlichen Kräfte. Zum Wirtschaften in Betrieben rechnen Art und Ausmaß der Teilnahme an der Bedürfnisbefriedigung, die Planung und Einordnung der dazu notwendigen Arbeitskräfte, Arbeitsverfahren und technischen Hilfsmittel, die Vorbereitung, Durchführung und Kontrolle der zu vollziehenden Leistungen, die Klärung der Preisangebote und der Verkaufsbedingungen sowie die Bereitstellung der Güter für den Konsum und schließlich ihr Absatz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1953

Authors and Affiliations

  • W. Kalveram

There are no affiliations available

Personalised recommendations