Advertisement

Inventur der Materialbestände

  • W. Kalveram
Chapter
Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Zusammenfassung

Es handelt sich darum, in möglichst kurzer Frist mit geringsten Betriebsstörungen und Kosten alle Materialien lückenlos und fehlerfrei nach Gattung, Menge und individuellen Merkmalen so aufzunehmen, daß kein Gegenstand in den Lagern und Betriebswerkstätten unerfaßt bleibt und Doppelaufschreibungen vermieden werden. Dazu ist notwendig: rechtzeitige Auswahl der erforderlichen Arbeiter und Angestellten; Verteilung der Arbeitsaufgaben an schreibende, aufnehmende und kontrollierende Belegschaftsmitglieder; genaue, möglichst schriftliche Anweisung an die Mitwirkenden bezüglich der Durchführung der Inventur und der Art der Eintragung in die Aufnahme-Formulare; vorbereitende Unterweisung aller Beteiligten; Einteilung des Unternehmens in genau abgegrenzte Aufnahmebezirke. Mit der Durchführung der Inventur sind nur solche Werksangehörigen zu betrauen, bei denen man Ernst, Pflichtbewußtsein, Sorgfalt und sonstige Eignung für diese spezielle Aufgabe voraussetzen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1953

Authors and Affiliations

  • W. Kalveram

There are no affiliations available

Personalised recommendations