Advertisement

Wesen und Aufgaben des Industriebetriebes

  • W. Kalveram
Chapter
Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Zusammenfassung

Die Industrie bildet einen wesentlichen Teil der Produktionswirtschaft. Produzieren = etwas Neues hervorbringen, umschließt auch literarisches und künstlerisches Wirken, wird aber meist als ökonomische Produktion verstanden: Gewinnung und Umwandlung der materiellen Stoffe und Kräfte der Außenwelt, Herstellung von Ge- und Verbrauchsgütern, Ökonomische Produktion steht im Dienste der Bedarfsbefriedigung; sie gewinnt neue Substanzen, bildet neue stoffliche Zusammenhänge und ändert Formen und Zustände der vorhandenen Dinge. Zur ökonomischen Produktion zählen Stoffgewinnung (Bergbau, Fischerei, Forst- und Landwirtschaft) und Stoffveränderung bzw. Stoffveredelung (umformende Produktion = Industrie und Handwerk)1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1953

Authors and Affiliations

  • W. Kalveram

There are no affiliations available

Personalised recommendations