Advertisement

Über die Vererbbarkeit der Eigenschaften

  • Richard Hesse
Chapter
Part of the Aus Natur und Geisteswelt book series (NAG)

Zusammenfassung

Ehe wir jene umbildenden Einflüsse selbst betrachten, müssen wir eine sehr wichtige Vorfrage erledigen: Wie kommt die erbliche Übertragung von Eigenschaften zustande? Wenn bei einer Anzahl artverwandter Lebewesen eine Eigentümlichkeit neu auftritt, so kann sie nur dann zu einem dauernden Besitz der Art werden, wenn sie von den Eltern auf die Nachkommen vererbt wird. Es ist zwar eine alltägliche Erfahrung, daß die Nachkommen den Altern ähnlich sind, aber wir bemerken auch nicht seiten, daß gewisse Eigenschaften von der einen oder anderen elterlichen Seite dem Kinde fehlen. Die Verhältnisse der Vererbung sind durchaus keine einfachen. Das eingehende Studium derselben geht noch nicht weit zurück; wenn aber auch noch manches ungeklärt geblieben ist, so ist doch so viel sicher, daß viele landlänfige Auffassungen unhaltbar sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1922

Authors and Affiliations

  • Richard Hesse
    • 1
  1. 1.Universität BonnDeutschland

Personalised recommendations