Advertisement

Die prähistorische Kunst des Ägäischen Meeres

  • Ernst Cohn-Wiener
Chapter
Part of the Aus Natur und Geisteswelt book series (NAG)

Zusammenfassung

Es ist Kein Zufall, daß die ägyptische Kunst, als ihre Entwicklung sie für eine impressionistische Episode reif gemacht hatte, gerade unter den Einfluß der sog. mykenischen Kultur geriet. Sie ist die glänzendste Erscheinung der Bronzezeit. Der augenfrische Jmpressionismus des Urmenschen hat hier, auf spatter hellenischem Boden, Werke von überraschender Ausdrucksenergie geschaffen. In Malerei und Eoldschmie dekunst, in Elsenbeinplastik und Steinschnitt erfindet er Tiere und Menschen in den Kompliziertesten Bewegungen und belebt mit phantasievollem Ornament die bewegte Architektur und das graziöse Kunstgewerbe. Es ist jene Kultur, von deren Schönheit die Epen homers erzählen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  • Ernst Cohn-Wiener
    • 1
  1. 1.Freie VolkshochschuleHumboldt-HochschuleGroß-BerlinDeutschland

Personalised recommendations