Advertisement

Die Bewegung

  • Felix Auerbach
Part of the Aus Natur und Geisteswelt book series (NAG, volume 40)

Zusammenfassung

Die allgemeinste Jdeenverbindung, in die man die Begriffe Raum und Zeit miteinander bringen kann, ist in dem Satze enthalten: Ein Körper behält entweder seinen Ort im Raume mit der Zeit bei, oder er ändert ihn mit der Zeit; jenen Vorgang nennt man Ruhe, diesen Bewegung; die Ruche ist offenbar nur ein Spezialfall der Bewegung, die eben groß oder klein oder schließlich auch null sein kann. Man kann also sagen: der allgemeinste, aus den Begriffen von Raum und Zeit abgeleitete Begriff ist der Begriff der Bewegung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1926

Authors and Affiliations

  • Felix Auerbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations