Advertisement

Analytische Geometrie des Raumes

  • Emanuel Czuber

Zusammenfassung

Nimmt man im Raume drei gerichtete Gerade an, die durch einen Punkt gehen, und deren jede auf den beiden anderen senkrecht steht, wählt den gemeinsamen Punkt für alle drei Geraden als Nullpunkt (Anfangspunkt) und eine Strecke als Einheit, so sind damit die drei Geraden zu Zahlenlinien ausgestattet und geeignet, ein Koordinatensystem zu bilden. Man nennt die Geraden die Koordinatenachsen, ihren gemeinsamen Punkt Anfangspunkt oder Ursprung, die drei durch sie bestimmten Ebenen die Koordinatenebenen. Die Achen sollen der Reihe nach als x-, y-, z-Achse, die Ebenen als yz-, zx-, xy-Ebene bezeichnet werden, Fig. 97.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Aus ihnen kann δ ebenfalls berechnet werden.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  • Emanuel Czuber

There are no affiliations available

Personalised recommendations