Advertisement

Potenzieren und Wurzelziehen

  • Lothar Schrutka
Part of the Institut für Baustatik und Konstruktion book series (SMPL, volume 20)

Zusammenfassung

Das Potenzieren von Zahlen geschieht nach dem binomischen Satze; dabei schreitet man ziffernweise von links nach rechts fort. Z. B.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. *) Siehe z. B. Serret-Scheffers Lehrbuch der Differential- und Integralrechnung, Leipzig und Berlin, I. Band, Nr. 125; Kiepert, Differentialrechnung, Hannover, viele Auf lagen, § 44; Nernst-Schönflies, Einführung in die mathematische Behandlung der Naturwissenschaften, München, viele Auflagen, VIII. Kapitel, § 9; Schrutka, Elemente der höheren Mathematik, 1. Aufl. Wien und Leipzig 1912, Nr. 319, 2. Aufl. Wien und Leipzig 1920, Nr. 359.Google Scholar
  2. *) Es sei hier etwa genannt: K. Runge, Praxis der Gleichungen [Sammlung Schubert 14], Leipzig 1900; 2. verbesserte Aufl., [Göscheos Lehrbüeherei I 2] Berlin und Leipzig 1921; H. Weber, Lehrbuch der Algebra I, Braunschweig 1898, 10. Abschnitt; kleine Ausgabe in finem Bande, Braunschweig 1912, 7. Abschnitt; Sekret, Handbuch der höheren Algebra I, Leipzig 1878, S. 263–304; Schrutka, Elemente der höheren Mathematik, 1 Aufl., Wien und Leipzig 1912, § 42; 2. Aufl., Wien und Leipzig 1920, §48.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1923

Authors and Affiliations

  • Lothar Schrutka
    • 1
  1. 1.Deutschen Technischen Hochschule in BrünnDeutschland

Personalised recommendations