Advertisement

Die wirtschaftliche Entwicklung der basic-Sektoren im Ruhrgebiet in der Vergangenheit

  • Egbert Jöhrens
  • Jochem Langkau
  • Monika Langkau-Herrmann
  • Horst-Dieter Walther
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2234)

Zusammenfassung

Da die wirtschaftliche Entwicklung einer Region weitgehend von der Entwicklung ihrer „fernbedarfsorientierten“ Wirtschaftszweige abhängt (6), werden im folgenden diese basic-Sektoren in den Vordergrund der Betrachtungen gestellt. Zum Basic-Bereich gehören alle Teile,der Wirtschaft, die ihre Produkte außerhalb der Grenzen des SVR-Gebiets absetzen. Hierzu wird die gesamte Industrie einschließlich Bergbau, aber ohne Energiewirtschaft, gezählt. Alle anderen Wirtschaftsbereiche gelten als Non-basic-Sektoren. Zwar ist diese Einteilung sehr grob und fehlerhaft, denn z. B. haben große Teile der Industrie Steine und Erden ihre Absatzbereiche hauptsächlich im Ruhrgebiet, während Teile der Bereiche Handel, Banken und Verkehr ihre Leistungen auch über das SVRGebiet hinaus anbieten. Eine genaue Differenzierung innerhalb der einzelnen Branchen nach fern- und nahbedarfsorientierten Betrieben ist jedoch aus statistischen Gründen nicht möglich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1973

Authors and Affiliations

  • Egbert Jöhrens
    • 1
  • Jochem Langkau
    • 1
  • Monika Langkau-Herrmann
    • 1
  • Horst-Dieter Walther
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-StiftungBad GodesbergDeutschland

Personalised recommendations