Advertisement

Maßnahmen zur Erhöhung der Standortgunst

  • Egbert Jöhrens
  • Jochem Langkau
  • Monika Langkau-Herrmann
  • Horst-Dieter Walther
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2234)

Zusammenfassung

Wie bereits oben dargestellt, nimmt auch der Standortfaktor in dem Gebiet des Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk für den Zeitraum 1958 – 1967 einen Wert an, der kleiner ist als 1, d. h., daß das insgesamt gegenüber dem Bundesdurchschnitt niedrige Beschäftigtenwachstum in der Industrie nicht nur auf eine wachstumsschwache Branchenstruktur, sondern — wenn auch in geringerem Maße — auf schlechte Standortbedingungen zurückzuführen ist. Die Analyse des Standortfaktors in den Befragungsstandorten Essen, Dortmund, Herne sowie im Landkreis Dinslaken erbrachte für den Zeitraum 1967–68 in etwa ähnliche Ergebnisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1973

Authors and Affiliations

  • Egbert Jöhrens
    • 1
  • Jochem Langkau
    • 1
  • Monika Langkau-Herrmann
    • 1
  • Horst-Dieter Walther
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-StiftungBad GodesbergDeutschland

Personalised recommendations