Advertisement

Fortgeschrittene PL/I-Techniken

  • Hermann Kamp
  • Hilmar Pudlatz

Zusammenfassung

Im vorausgegangenen Kapitel haben wir schon Möglichkeiten von PL/I kennengelernt, die nicht von allen höheren Programmiersprachen geteilt werden: die verschiedenen Arten der Organisation von Daten auf externen Speichern und den direkten Zugriff zu diesen Daten. Im ersten Paragraphen dieses Kapitels wollen wir uns mit einer besonderen Organisationsform von Daten und dem Zugriff zu diesen Daten im Internspeicher (Hauptspeicher) einer Rechenanlage befassen. Der Zugriff zu Daten im Hauptspeicher ist natürlich immer direkt, weil jede Hauptspeicherstelle über eine zugeordnete Adresse direkt erreicht werden kann. Bei den meisten höheren Programmiersprachen wird das Zuordnen und Errechnen von Adressen für im Hauptspeicher unterzubringende Daten dem der Sprache zugeordneten Compiler überlassen. In PL/I gibt es darüberhinaus die Möglichkeit, Adressen als solche anzugeben, d.h. explizit zu deklarieren und sie im Programm zu verwenden. Hiermit wollen wir uns im folgenden Paragraphen beschäftigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1986

Authors and Affiliations

  • Hermann Kamp
    • 1
  • Hilmar Pudlatz
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations