Advertisement

Grundelemente der Materialflußsysteme

  • Dieter Arnold
Chapter

Zusammenfassung

Auf einer Förderstrecke der Länge l bewegen sich Fördereinheiten (FE) unbehindert mit der Geschwindigkeit v von einer Quelle (Q) zu einer Senke (S). Man stellt sich vor, daß die Fördereinheiten von der Quelle „erzeugt“ werden, unabhängig davon, ob dies ihr wirklicher Entstehungsort ist. Durch gezielte Schnitt — mit Quellen bzw. Senken an den Schnittstellen — kann ein vernetztes Materialflußsystem in einfache Förderstrecken zerlegt werden. Die Förderstrecken sind dabei nicht an eine bestimmte Raumlage gebunden; exakt horizontale oder vertikale Richtungen sind jedoch häufig vorkommende Sonderfälle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  • Dieter Arnold

There are no affiliations available

Personalised recommendations