Advertisement

Allgemeine Bewertungsvorschriften

  • Hugo v. Wallis
Chapter
Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Zusammenfassung

Bei den Bedingungen unterscheidet man die „aufschiebende Bedingung” und die „auflösende Bedingung”. Im ersten Fall treten die Rechtsfolgen (Erwerb oder Lasten) erst mit Eintritt der Bedingung ein, d. h. die Rechtsfolgen werden zunächst aufgeschoben; im andern Fall sollen die Rechtsfolgen sofort eintreten, aber wieder verschwinden, wenn die Bedingung eintritt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Hugo v. Wallis

There are no affiliations available

Personalised recommendations