Advertisement

Briefe aus dem Außenhandelsgeschäft

  • Paul Feldkeller
Chapter

Zusammenfassung

Export- und Importgeschäft weisen gegenüber dem Inlandsgeschäft sehr viele Unterschiede auf, die sich vor allem auf die besonderen, im Auslandsgeschäft erforderlichen Formalitäten, auf Verkaufs- und Lieferbedingungen, auf die Verpackung, Markierung, Versicherung der Waren und die Zahlungsbedingungen beziehen. Es sei hier nur auf die in den „lncoterms 1953“ (= International Commercial Terms = Internationale Regeln für die Auslegung der handelsüblichen Vertragsformeln) enthaltenen wichtigen Lieferklause In für das fob- und cif-Geschäft, auf die Zahlungsmodalitäten „Dokumente gegen Kasse“ oder „Dokumente gegen Akzept“ oder durch Akkreditivstellung usw. hingewiesen. Im folgenden werden die Klauseln fas, fob und cif kurz erläutert1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1974

Authors and Affiliations

  • Paul Feldkeller

There are no affiliations available

Personalised recommendations