Advertisement

Finanzierungskennzahlen

  • Christian Garhammer
Chapter

Zusammenfassung

Ein Einzelkaufmann, die Gesellschafter einer GdbR, einer Partnerschaftsgesellschaft, einer OHG und einer KG haben bei der Finanzierung ihres Unternehmens freie Hand. Der Gesetzgeber kodifizierte für diese Unternehmensrechtsformen keine Finanzierungsregeln. Bei der Finanzierung von Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, KGaA) hingegen sind die in den rechtsformspezifischen Gesetzen enthaltenen Finanzierungsvorschriften insbesondere hinsichtlich des Verbots der Ausschüttung des zur Erhaltung des Gezeichneten Kapitals erforderlichen Vermögens an die Gesellschafter (sog. Kapitalerhaltung168) zu beachten. Besondere Finanzierungsnormen gelten etwa für Kreditinstitute, Versicherungsunternehmen, Bausparkassen. Mit Hilfe von Finanzierungskennzahlen versucht man, die Finanzierung eines Unternehmens anhand betriebswirtschaftlicher Kriterien zu beurteilen und gegebenenfalls auf rechtliche Zulässigkeit zu prüfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Christian Garhammer

There are no affiliations available

Personalised recommendations