Advertisement

Grundzüge der Kostenrechnung

  • Betriebswirtschaftlichen Ausschuß des Verbandes der Chemischen Industrie e.V.
Chapter

Zusammenfassung

Die Kostenrechnung umfaßt in der Regel einen mehrstufigen Abrechnungsgang1). Die Kostenarten (z. B. Löhne, Abschreibungen) werden nach bestimmten Gesichtspunkten erfaßt und gegliedert. Anschließend werden die Kostenarten, die einzelnen Kostenträgern direkt zurechenbar sind (Kostenträger-Einzelkosten; z. B. Einsatzstoffe, Fertigungslöhne), diesen Trägern zugerechnet. Die übrigen Kostenarten (etwa Raumkosten, Hilfs- und Betriebsstoffe) werden auf den Kostenstellen, von denen sie verursacht worden sind, erfaßt. Soweit es sich um Hauptkostenstellen handelt (etwa Fertigung, Vertrieb), erfolgt die Zurechnung auf die Kostenträger unmittelbar; dagegen werden die Kosten von Vorkostenstellen (z. B. Werkstätten, Energieverteilung) zuerst auf die Hauptkostenstellen verteilt, von denen sie dann auf die Kostenträger weitergerechnet werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

  • Betriebswirtschaftlichen Ausschuß des Verbandes der Chemischen Industrie e.V.

There are no affiliations available

Personalised recommendations