Advertisement

Schlußbetrachtung

  • Klaus-Ulrich Remmerbach
Chapter
Part of the Schriftenreihe Unternehmensführung und Marketing book series (SUFM, volume 21)

Zusammenfassung

Veränderungen in der Aufgabenumwelt infolge der Dynamik des technologischen Wandels führen zum Entstehen neuer, rasant wachsender Märkte. Die Potentiale und Entwicklungen dieser Märkte infolge der Verkürzung von Produktlebenszyklen, der stetigen Entwicklung und Vermarktung von Innovationen sowie insbesondere das Phänomen steigender Wettbewerbsintensität und -dynamik stellen für Unternehmungen eine Herausforderung und zugleich die Möglichkeit dar, durch eine gezielte Planung des Markteintritts neue Chancen zu nutizen. Das Anliegen der vorliegenden Arbeit war es daher, die Entscheidungsparameter der Markteintrittsplanung systematisch abzuleiten und dabei insbesondere aufgrund der Bedeutung des Zeitfaktors ein situatives Grobplanungskonzept zur Bestimmung des „optimalen“ Markteintrittszeitpunktes abzuleiten. Als „optimal“ wurde dabei derjenige Markteintrittszeitpunkt definiert, bei dem die größte Entsprechung (Fit) zwischen Timing-Strategie und situativen Bedingungen besteht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1988

Authors and Affiliations

  • Klaus-Ulrich Remmerbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations