Advertisement

Geldpolitik

  • Dieter Dahl
Chapter

Zusammenfassung

Die Bedeutung der Geldpolitik liegt darin, daß das Geld nicht nur das Preisniveau bestimmt. Ist das Geld nicht mehr nur Zahlungsmittel, Wertmesser und Recheneinheit und steht es volkswirtschaftlichen Datenveränderungen nicht mehr neutral gegenüber, wird es selbst aktiv, d. h., gibt es selbst den Ausschlag für seine Verwendung — kauft der Konsument das Gut nicht des Gutes wegen, sondern weil er fürchtet, „sein Geld zu verlieren“-, dann wirkt das Geld auf manche Daten: auf die Verteilung, auf die Konjunkturlage, auf das Wachstum.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Bundesbank, Geldpolitische Aufgaben und Instrumente 1987, S. 9.Google Scholar
  2. 2).
    Bundesbank, a.a.O., S. 11.Google Scholar
  3. 1).
    Bundesbank, a.a.O., S. 14.Google Scholar
  4. 2).
    Bundesbank, a.a.O., S. 19f.Google Scholar
  5. 3).
    Bundesbank, a.a.O., S. 19.Google Scholar
  6. 1).
    Ein direkter Verbund zwischen dem Diskontsatz und den Soll- und Habenzinsen besteht nicht (mehr). Im allgemeinen folgen die kürzerfristigen Soll- und die Habenzinssätze jedoch in gewissem Maße den Bewegungen der Bundesbanksätze, da die Zins- und Liquiditätspolitik der Bundesbank in der Regel in engem Zusammenhang steht.Google Scholar
  7. 1).
    Bundesbank, Geldpolitische Aufgaben und Instrumente, 1987, S. 47.Google Scholar
  8. 1).
    Bundesbank, Geldpolitische Aufgaben und Instrumente, 1987, S. 32.Google Scholar
  9. 2).
    Bundesbank, a.a.O., S. 70.Google Scholar
  10. 3).
    Bundesbank, a.a.O., S. 70.Google Scholar
  11. 4).
    Bundesbank, a.a.O., S. 75.Google Scholar
  12. 1).
    Bundesbank, Geldpolitische Aufgaben und Instrumente, 1987, S. 64.Google Scholar
  13. 1).
    Bundesbank, a.a.O., S. 77.Google Scholar
  14. 2).
    Bundesbank, a.a.O., S. 78Google Scholar
  15. 3).
    Bundesbank, a.a.O., S. 79Google Scholar
  16. 4).
    Bundesbank, a.a.O., S. 79.Google Scholar
  17. 1).
    JG 1986/87, Ziffer 111.Google Scholar
  18. 2).
    Bundesbank, a.a.O., S. 105.Google Scholar
  19. 3).
    Bundesbank, a.a.O., S. 107.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Dieter Dahl

There are no affiliations available

Personalised recommendations