Advertisement

Einführung

  • Daniel Daum
Chapter
Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren ist der Anteil der Marketingkosten an den Gesamtkosten bei einigen Produkten bis auf 75 Prozent gestiegen (vgl. Piller 1997, S. 18 sowie Soliman/Justus/Arena 1997, S. 19). Das bedeutet, daß ein Großteil der Kosten, die in einem Unternehmen entstehen, nicht mehr in der Fertigung, sondern im Marketing anfallen. In Deutschland wird inzwischen allein für klassische Werbung (Print, TV, Funk, etc.) ca. 27 Mrd. DM, für Aktivitäten der Verkaufsförderung ca. 7 Mrd. DM und für sonstige nicht-klassische Werbung (Direktwerbung, Sponsoring, etc.) ca. 6 Mrd. DM ausgegeben (vgl. Reischauer 1998, S. 106).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Daniel Daum

There are no affiliations available

Personalised recommendations