Advertisement

Überblick

  • Günter Kühn
Chapter

Zusammenfassung

Der Inhalt des Buches folgt der gedanklichen Entwicklung zur Lösung einer Bauaufgabe — und zwar weit ausholend etwa bei der „Stunde Null“, wie sie sich für Studenten darbietet, die erstmals etwas über den Wasserbau — hier genauer: Über die Rolle der Maschinen — hören und in verschiedenen Vorgehensstufen hingeführt werden sollen zu der Ausarbeitung einer kompletten Lösung für den maschinellen Einsatz bei einer Bauaufgabe. Diese gedanklichc Entwicklung ist in Bild 0.1 dargestellt. Sic vollzieht sich in einer Haupt- und zwei Nebenlinien: Die „Kernlinie“ ist ganz mit dem Maschinenwesen angefüllt und verdichtet sich, beginnend mit dem Wesen des Wasserbaus und der Struktur seiner technischen Ausprägung über die maschinellen Möglichkeiten hin bis zu den Maschinen und Geräten — dem Schwerpunktkapitel — und den Spezialgeräten bis zu deren Einsatz. Dieses letzte Kapitel am Ziel der Entwicklung zeigt an markanten Beispielen mit hoher „maschineller Dichte“, wie maschineller Wasserbau in der Praxis abläuft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Günter Kühn
    • 1
  1. 1.Universität Karlsruhe (TH)KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations