Advertisement

Zusammenfassender Vergleich der Untersuchungsergebnisse dieser Arbeit mit denen anderer Forscher

  • Armin Horn
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1346)

Zusammenfassung

Nach Abschnitt 8.22 hat die Art der Versuchsdurchführung beim Dreiachsialversuch auf die wesentlichsten Ergebnisse, nämlich die Scherparameter, keinen Einfluß. Ob der Versuch mit konstanter Belastungs-oder Verschiebungsgeschwindigkeit gefahren wird, ist auch nach Murayame und Akai (1957) ohne Bedeutung. Das ist wichtig festzuhalten, weil in der Literatur einmal die eine und einmal die andere Versuchsart für die dargestellten Versuche angegeben ist. Die Ergebnisse beider Versuchsarten können ohne weiteres miteinander verglichen werden. Die Versuche mit konstanter Verschiebungsgeschwindigkeit haben jedoch gegenüber den anderen den Vorteil, daß man den Rückgang der Spannungen nach dem Bruch (Maximum von σ1 — σ3) noch verfolgen kann (Bishop und Henkel 1957, S. 74).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1964

Authors and Affiliations

  • Armin Horn
    • 1
  1. 1.Institut für Verkehrswasserbau, Grundbau und BodenmechanikRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations