Advertisement

Untersuchungsprogramm

  • Armin Horn
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1346)

Zusammenfassung

An Hand der statistischen Untersuchungen von Kotzias über den rheinischen Schluff (Korzias 1959, 1963; Schultze und Kotzias 1961) wurden für diese Arbeit vier Böden ausgewählt, die systematischen Versuchen unterzogen wurden:
Tabl. 1

Übersicbt über die untersucbten Bodenproben

   

Kornverteilung

 

Probe Nr.

boden-mechanische Bezeichnung

Herkunft

Ton<0,002mm in%

Schluff 0,002bis 0,06mm in%

Sand >0,06mm in%

Farbe

I

Schluff

Aachen

12

73

15

gelbbraun

II

Schluff

Füssenich

4

65

31

gelbbraun

III

schluffiger

Duisburg

28

32

40

blaugrau

IV

Schluff

wüNegev,Israel

2

53

45

gelbbraun

Die Kornverteilung der vier Böden ist in Abb. 15 und 16a mit den wichtigsten Bodenkennziffern aufgetragen, wobei der 70- und 100%-Bereich der von Kotaias untersuchten Schluffe angegeben ist. Ebenso sind in die statistischen Auswertungen von Kotzias die Fließgrenze, Ausrollgrenze und Bildsamkeit (Abb. 16b und 17a und b), das Stoffgewicht (Abb. 17c) und der Kalkgehalt (Abb. 17 d) eingetra-gen, um deren Lage im Gesamtvorkommen des rheinischen Schluffs beurteilen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1964

Authors and Affiliations

  • Armin Horn
    • 1
  1. 1.Institut für Verkehrswasserbau, Grundbau und BodenmechanikRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations