Advertisement

Die Spannungen in der modernen Wirtschaft

  • Hans Bayer
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes nordrhein-westfalen book series (FOLANW, volume 907)

Zusammenfassung

Die Annahmen des Modells der freien Konkurrenz sind so gefaßt, daß alle verwirklicht sein müssen, damit der reibungslose Ablauf der Wirtschaft gesichert ist. Es kann also nicht willkürlich die eine oder andere Annahme fallen gelassen werden, ohne daß dadurch das Wesentliche der freien Konkurrenz, nämlich die ständige Erreichung des wirtschaftlichen Gleichgewichtes, aufgegeben würde. Annahmen des Modells der freien Konkurrenz in diesem Sinne sind: völlige Marktübersicht, Teilbarkeit und Beweglichkeit des Kapitals, gleichstarke Partner im Wettbewerb und zeitloser Ablauf der Wirtschaft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1960

Authors and Affiliations

  • Hans Bayer
    • 1
  1. 1.Sozialakademie DortmundDeutschland

Personalised recommendations