Advertisement

Zur Ausgestaltung der Finanzierungstechnik als notwendiger Bedingung für den Erfolg eines Technologieparks

  • Ulrich Nötges

Zusammenfassung

Der Wohlstand (das Bruttosozialprodukt), aber auch die weniger eng definierte Wohlfahrt hochentwickelter Industriegesellschaften werden in hohem Maße durch den technischen Fortschritt bestimmt. Abgesichert durch eine immense Fülle von Publikationen gehört dieser Satz seit dem Beginn der sechziger Jahre zu den festgefügten Erkenntnissen der Volkswirtschaftslehre. An den einschlägigen Publikationen interessieren hier nicht die durchaus unterschiedlichen Ergebnisse, sondern ihr gemeinsamer Ausgangspunkt. Der Frage nach dem Zusammenhang zwischen technischem Fortschritt und dem Bruttosozialprodukt wird durchweg die Annahme neuen Wissens zugrunde gelegt. Im Hinblick auf die eigentlich interessierende Fragestellung war das wohl zweckmäßig. Auffällig ist aber das Fehlen von Überlegungen wie sich das neue Wissen zum alten verhält.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bank of England 1984: Venture Capital in the United Kingdom, in: Bank of England Quarterly Bulletin, Vol. 24, 207–211Google Scholar
  2. Bank of England 1982: Venture Capital, in: Bank of England Quarterly Bulletin, Vol. 22, 511–513Google Scholar
  3. Begeré, Karl Dieter/Dose, Nicolai 1986: Technologieparks, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 10, 532–535Google Scholar
  4. Bühlmann, Hans 1970: Mathematical Methods in Risk Theory, Berl in usw.Google Scholar
  5. Bundesamt für Konjunkturfragen (Hg.) 1982: Risikokapital. Schlussbericht der Expertengruppe des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartment, o.O.Google Scholar
  6. Ehrlich, Isaac/Becker, Gary S. 1972: Market Insurance, Self Insurance, and Self-Protection, in: Journal of Political Economy, Vol. 80, 623–648Google Scholar
  7. Gibb, John M. (Hg.) 1984: Venture Capital Markets for the Regeneration of Industry. Proceedings of the Symposium held by the Commision of the European Communities, Luxemburg 23–25. November 1983, AmsterdamGoogle Scholar
  8. Hardymann, G. Felda/DeNino, Mark J./Salter, Malcolm S. 1983: When Corporate Venture Capital Doesn’t Work, in: Harvard Business Review, May - June 1983, 114–120Google Scholar
  9. Hax, Herbert 1984: Finanzierung, in: Baetge, Jörg u.a. (Hg), Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Band 1, MünchenGoogle Scholar
  10. Hirshleifer, J./Riley, John G. 1979: The Analytics of Uncertainty - An Expository Survey, in: Journal of Economic Literature, Vol. 17, 1375–1421Google Scholar
  11. Komives, John L. 1982: Venture Capital, in: Greenwald, Douglas (Hg.), Encyclopedia of Economics, New York, 952–955Google Scholar
  12. Machlup, Fritz 1984: Knowledge: Its Creation, Distribution, and Economic Significance. Vol. III. The Economics of Information and Human Capital, Princeton, N.J.Google Scholar
  13. Mansfield, E./Wagner, S. 1975: Organisational and Strategic Factors Associated with Probabilities of Success in Industrial R & D, in: Journal of Business 48, 175–198Google Scholar
  14. Merkte, Erich 1984: Finanzierung mit Venture Capital, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 5, 245–248Google Scholar
  15. OECD 1986: Venture Capital. Context, Development and Policies, ParisGoogle Scholar
  16. Ohr, Renate 1985: Produktzyklustheorie, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 1, 27–30Google Scholar
  17. Potucek, Vladimir 1984: Produktlebenszyklus, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 2, 83–86Google Scholar
  18. Parker, J.E.S. 1978: The Economics of Innovation. The National and International Enterprise in Technological Change, 2nd ed., London/New YorkGoogle Scholar
  19. Schmidt, Hartmut 1984: Venture-Capital-Märkte in Europa, in: Kredit und Kapital 17, 281–296Google Scholar
  20. Schmidt, Reinhard H. 1981: Grundformen der Finanzierung. Eine Anwendung des neo-institutionalistischen Ansatzes der Finanzierungstheorie, in: Kredit und Kapital 14, 186-221Google Scholar
  21. Sommerlatte, Tom/Deschamps, Jean-Phillipe 1985: Der strategische Einsatz von Technologien - Konzepte und Methoden zur Einbeziehung von Technologien in die Strategieentwicklung des Unternehmens, in: Arthur D. Little Intl. (Hg.), Management im Zeitalter der stategischen Führung, WiesbadenGoogle Scholar
  22. Walter, Helmut 1979: Die Bedeutung von Forschung und Entwicklung für das Bruttosozialprodukt, in: Moll, H.H./Warnecke, H.J. (Hg.), RKW - Handbuch Forschung, Entwicklung, Konstruktion (FuE). Ergänzbares Handbuch für Wissenschaft, Technik, Wirtschaft und Verwaltung, 1. Band, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1988

Authors and Affiliations

  • Ulrich Nötges

There are no affiliations available

Personalised recommendations