Advertisement

Ökonomische Krise und regionale Politik — mit Technologieparks zu regionaler Entwicklung?

  • Ulrich Hilpert

Zusammenfassung

Die ökonomische Krise und die verschärfte Konkurrenz auf dem Weltmarkt stellen Unternehmen vor einen anhaltenden Zwang zur Anpassung ihrer Produktionsbedingungen an sich wandelnde Verhältnisse. Das betrifft vor allem den Bereich der Massenproduktion. Bis weit in die 70er Jahre hinein war es möglich, den zunehmenden Konkurrenzdruck aus Schwellenländern durch die Innovation der Produktionstechnologie zu kompensieren. Von Branchen wie der Textil- und Uhrenindustrie, zu denen sich die Stahl- und Werftenindustrie hinzugesellte, abgesehen, ist in der Regel die Fortsetzung ökonomischen Wachstums gelungen. Mit der Innovation der Produktionstechnologie sank aber auch die Bedeutung der Arbeitskraft für Herstellung und Herstellungskosten. Damit fiel ein wesentlicher Grund für die Verlagerung von Produktionseinheiten in periphere, wenig industrialisierte Regionen fort. Der Lohnkostenvorteil, der lange Zeit schwerer wog als die Transportkosten bei dezentraler Produktion, reichte nicht mehr hin, um Produktionsstätten in periphere Regionen zu verlagern bzw. dort aufrechtzuerhalten. Es schien nun demgegenüber ökonomisch geboten, rationalisierte Produktionen zu rekonzentrieren — und zwar in den dafür besonders geeigneten zentralen Regionen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Afheldt, H. 1979: Konsequenzen der internationalen Arbeitsteilung für die Regionalpolitik im Inland, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 4, 203 - 213Google Scholar
  2. Allesch, J. 1984: Förderung von technologieorientierten Unternehmensgründungen. Modelle und Erfahrungen aus dem In-und Ausland, in: Technische Universität Berlin (Hg.), 5 - 21Google Scholar
  3. Allesch, J/Fiedler, H. 1984: Ausgewählte Länderbeispiele. Großbritannien - Schweden - Niederlande, in: TU Berlin 1984, 72-105Google Scholar
  4. Barrett, A.J. 1979: Refining Data Resources to Assist Technology Transfer, in: Gee S. (Hg.) 1979, 145 - 162Google Scholar
  5. Bollinger, L./Hope, K./Utterback, J.M. 1983: A Review of Literature and Hypotheses on New Technology-Based Firms, in: Research Policy 12 (1983), 1 - 14Google Scholar
  6. Bräunling, G. (Hg.) 1984: Ausländische Erfahrungen bei der Gründung, Finanzierung und beim Management von Zentren für junge Unternehmen. Seminar und Workshop in Duisburg am 23./24. 2. 1984, Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Inovationsforschung, KarlsruheGoogle Scholar
  7. Bräunling, G. 1985: Trägerschaft und Finanzierung von Technologiezentren in der Bundesrepublik - Erste Erfahrungen, Probleme und Ausblicke, Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, KarlsruheGoogle Scholar
  8. Bruder, W./Ellwein, Th. (Hg.) 1980: Raumordnung und staatliche Steuerungsfähigkeit, Opladen, 1980Google Scholar
  9. Bruun, M. O. 1980: Technology Transfer and Entrepreneurship, in: Devendra (ed.) 1980, 203 - 214Google Scholar
  10. Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) 1985: Technologieparks in der Bundesrepublik Deutschland, BonnGoogle Scholar
  11. Cholewa, W. 1984: Neue Wege der Wirtschaftsförderung - Wie wirksam sind die Wirtschaftsförderinstrumente angesichts veränderter Rahmenbedingungen?, in: Städte-und Gemeindebund, 8 /84, 363 - 365Google Scholar
  12. Cooke, Ph./Morgan, K./Jackson, D. 1984: New Technology and Regional Development in Austerity Britain: the Case of the Semi-conductor Industry, in: Regional Studies, Vol. 184, 277 - 289Google Scholar
  13. Derenbach, R. 1984: Berufliche Kompetenz und selbsttragende regionalwirtschaftliche Entwicklung. Plädoyer für eine qualitative Regionalpolitik auf der Grundlage von Qualifikation und Innovation, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 1 /2, 79 - 95Google Scholar
  14. Devendra, S. (ed.) 1980: Research, Development, and Technological Innovation. Recent Perspectives on Management, Lexington, Mass. and TorontoGoogle Scholar
  15. Dorfman, N.S. 1983: Route 128: The Development of a Regional High Technology Economy, in: Research Policy, 12 (1983), 299 - 316Google Scholar
  16. Eisbach, J. 1985a: Gründer-und Technologiezentrum - Sackgassen kommunaler Wirtschaftsförderung, Progress-Institut für Wirtschaftsforschung, BremenGoogle Scholar
  17. Eisbach, J. 1985b: Gründer-und Technologiezentren: Ein Aufbruch in kommunalpolitische Sackgassen, in: Wirtschaftsdienst 1985/II, 88-91Google Scholar
  18. Elfwein, Th. 1980: Strukturwandel und Raumordnung. Fragen zum derzeitigen Problemstand, in: Bruder, W./Ellwein, Th. (Hg.) 1980, 152 - 176Google Scholar
  19. Ellwein, Th./Bruder, W. 1982: Innovationsorientierte Regionalpolitik, OpladenGoogle Scholar
  20. Engeleiter, H.-J./Corsten, H. (Hg.) 1982: Innovation und Technologietransfer zum sechzigsten Geburtstag von Herbert Wilhelm, BerlinGoogle Scholar
  21. Ewers, H.-J./Wettmann, R.W. 1980: Innovation-oriented Regional Policy, in: Regional Studies, Vol. 14, 161 - 179Google Scholar
  22. Fiedler, H. 1984: Die Konzeption des Berliner Innovations-und Gründerzentrums ( BIG), in: Technische Universität Berlin (Hg.), 22 - 36Google Scholar
  23. Fritsch, M. 1984: Die Arbeitsplatzentwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen bzw. Betrieben. Einige empirische Evidenz für die Bundesrepublik Deutschland, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 9, 921 - 935Google Scholar
  24. Ganser, K. 1980: Der Beitrag der Hochschulen zur Innovationsförderung im ländlichen Raum, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 7 /8, 405 - 408Google Scholar
  25. Gee, S. (Hg.) 1979: Technology Transfer in Industrialized Countries, Alphen aan den RijnGoogle Scholar
  26. Gould, A./Keeble, D. 1984: New Firms and Rural Industrialization in East Anglia, in: Regional Studies, Vol. 18. 3, 189 - 201Google Scholar
  27. Hahne, U. 1984: Ökologische Regionalentwicklung, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 1 /2, 53 - 62Google Scholar
  28. Handelsblatt vom 17./18. Januar 1984: Gründerzentren - die alte Reichshauptstadt hat die Nase vorn. Pieroth möchte Berlin zum Zentrum für Zukunftsindustrien machenGoogle Scholar
  29. Handelsblatt vom 26. Februar 1985: Gründerzentren - Degenerieren zu Gerwerbehöfen befürchtetGoogle Scholar
  30. Heinig, F. 1984: "Syker Modell" - Technologiepark für junge Unternehmer, in: Städte-und Gemeindebund, Heft 8/84, 373-375Google Scholar
  31. Hesse, J.J./Ganseforth, H./Fürst, D./Ritter, E.H. (Hg.) 1983: Staat und Gemeinden zwischen Konflikt und Kooperation, Baden-BadenGoogle Scholar
  32. Höbich, M. 1984: Unternehmensgründungen im Rahmen des universitären Technologietransfers, in: Technische Universität Berlin (Hg.), 1-4Google Scholar
  33. Howells, J.R.L. 1984: The Location of Research and Development: Some Observations and Evidence from Britain, in: Regional Studies, Vol. 18. 1, 13 - 29Google Scholar
  34. Krist, H. 1985a: Gründer- und Technologiezentren als Element bestandsorientierter regionalpolitischer Strategien, Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, KarlsruheGoogle Scholar
  35. Krist, H. 1985b: Der Beitrag von Technologiezentren zur Entwicklung technologieorientierter junger Unternehmen, Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, KarlsruheGoogle Scholar
  36. Lloyd, P.E./Mason, C.M. 1984: Spatial Variations in New Firm Formation in the United Kingdom: Comparative Evidence from Merseyside, Greater Manchester and South Hampshire, in: Regional Studies, Vol. 18. 3, 207 - 220Google Scholar
  37. Malecki, E.J. 1980: Dimension of RD Locations in the United States, in: Research Policy, 9 (1980), 2 - 20Google Scholar
  38. Malecki, E.J. 1980a: Corporate Organization of RD and the Location of Technological Activities, in: Regional Studies, Vol. 14, 219 - 234Google Scholar
  39. Malecki, E.J. 1981: Science, Technology, and Regional Economic Development: Review and Prospects, in: Research Policy, 10 (1984), 312 - 334Google Scholar
  40. Merkelbach, P.M.P.J 1984: Die Unterstützung technologieorientierter Unternehmensgründungen durch Philips Niederlande, in: Bräunling, Gerhard (Hg.) 1984, 6 - 23Google Scholar
  41. Meyer-Krahmer, F. 1985: Innovation Behaviour and Regional Indigenous Potential, in: Regional Studies, Vol. 19. 6, 523 - 534Google Scholar
  42. Oakey, R.P. 1984: Innovation and Regional Growth in Small High Technology Firms: Evidence from Britain and the USA, in: Regional Studies, Vol. 18. 3, 237 - 251Google Scholar
  43. Oakey, R.P./Thwaites, A.T./Nash, P.A. 1980: The Regional Distribution of Innovative Manufacturing Establishments in Britain, in: Regional Studies, Vol. 14, 235 - 253Google Scholar
  44. Rees, J./Briggs, R./Oakey, R. 1984: The Adoption of New Technologies in the American Machinery Industry, in: Regional Studies, Vol. 18. 6, 489 - 504Google Scholar
  45. Scharpf, F./Schnabel, F. 1980: Steuerungsprobleme der Raumplanung, in: Ellwein, Th. (Hg.), 12 - 57Google Scholar
  46. Schmidt, D. et al. 1984: Im Anpassungsprozeß zurückgeworfen. Die deutsche Wirtschaft vor neuen Herausforderungen (Kieler Studien 185), TübingenGoogle Scholar
  47. Schrumpf, H. 1984: Technologieparks als Instrument der kommunalen Wirtschaftsförderung, Ruhr-Forschungsinstitut für Innovations-und Strukturpolitik, BochumGoogle Scholar
  48. Siegert, G. 1984: Innovations-und Gründerzentren - Instrument regionaler Strukturpolitik - Konzeption, Finanzierung und Organisation von Innovations-und Gründerzentren, Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, KarlsruheGoogle Scholar
  49. Staudt, E. 1985: Ausnahmefälle bewirken keinen Strukturwandel, in: Wirtschaftswoche Nr. 23, 31.5. 1985, 60Google Scholar
  50. Steigerwald, H.J. 1980: Das RWK als Projektträger im Technologie-Transfer, in: Staudt, E. (Hg.) 1980, 83 - 111Google Scholar
  51. Steinle, W.J./Stroetmann, K.A. 1983: Gemeinschaftliche Forschungs-und Technologiepolitik als Beitrag zur regionalen Entwicklung in Europa, in: Raumforschung und Raumordnung, 41 (1983), 57 - 63Google Scholar
  52. Stroethmann, K.-H. 1982: Die Bedeutung des Technologietransfers für mittelständische Unternehmen, in: Engeleiter, H.-J./Corsten, H. (Hg.) 1982, 259 - 274Google Scholar
  53. Täger, U.Chr./Uhlmann, L. 1984: Der Technologietransfer in der Bundesrepublik Deutschland. Grundstrategien auf dem Technologiemarkt, IFO-Institut für Wirtschaftsforschung, Bd. 115, BerlinGoogle Scholar
  54. Technologiepark Heidelberg GmbH 1984: Ein wichtiger Schritt zur Sicherung unserer Zukunft: Technologiepark Heidelberg, HeidelbergGoogle Scholar
  55. Technische Universität Berlin (Hg.) 1984: Berliner Innovations-und Gründerzentrum. Planung - Organisation - Perspektiven, BerlinGoogle Scholar
  56. Thoss, R. 1984: Potentialfaktoren als Chance selbstverantworteter Entwicklung der Regionen, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 1 /2, 21 - 27Google Scholar
  57. Uhlmann, J. 1983: Regionale Strukturpolitik im peripheren ländlichen Raum. Für eine Politik der dezentralen Stabilisierung, in: Hesse/Ganseforth/Fürst/Ritter (Hg.), 201 - 219Google Scholar
  58. Väth, W. 1980: Ökonomische Stagnation und Raumordnungspolitik, in: Bruder, W./Ellwein, Th. (Hrsg.) 1980, 58 - 75Google Scholar
  59. Weber, W. 1984: Staatliche Förderung von Gründern, in: Technische Universität Berlin (Hg.), 58-63Google Scholar
  60. Welsch, J. 1985: Durch "Technologieparks" zu mehr Arbeitsplätzen? - Ein neuer Ansatz der Strukturpolitik aus gewerkschaftlicher Sicht, in: WSI-Mitteilungen 1 /1985, 6 - 17Google Scholar
  61. Wettmann, R.W./Ewers, H.-J. 1980: Funktionale Disparitäten der regionalen Wirtschaftsstruktur als regionalpolitisches Problem, in: Bruder W./Ellwein Th. ( Hg. ), 254 - 275Google Scholar
  62. Windelberg, J. 1984: Innovationsorientierte Regionalpolitik zur Entwicklung strukturschwacher Peripherräume, in: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 1 /2, 63 - 78Google Scholar
  63. Wirtschaftswoche, Nr.18, 27. April 1984: Innovationen in Deutschland III - Die Trägheit der Großen, 72-84Google Scholar
  64. Wirtschaftswoche, Nr. 23, 31. Mai 1985: Technologieparks - Risse im Brutkasten, 36-52Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1988

Authors and Affiliations

  • Ulrich Hilpert

There are no affiliations available

Personalised recommendations