Advertisement

Zusammenfassung

Der hier vorgelegte Bericht befaßt sich mit der Untersuchung der Warmfestigkeit einiger gebräuchlicher Gesenkschmiedestähle. Es werden kontinuierliche Fließkurven dieser Stähle in einem Temperaturbereich von 700 bis 1200° dargestellt, die bei der Formgebung durch Fallhammer und Presse gewonnen wurden. Die Abhängigkeit der Formänderungsfestigkeit von der Temperatur, der Formänderungsgeschwindigkeit und der Werkstoffzusammensetzung wird durch Schaubilder erklärt und die bestehenden Gesetzmäßigkeiten werden aufgezeigt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1956

Authors and Affiliations

  • Franz Wever
    • 1
  • Werner Lueg
    • 1
  1. 1.Max-Plack-Institut für EisenforschungDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations