Advertisement

Zusammenfassung

Als weiteres Ergebnis (neben den auf den Seiten 18 und 28 erwähnten Zusammenfassungen) kann noch angeführt werden, daß die Arbeitsfähigkeit eines Schleifmittels nicht nur von seinen stofflichen Eigenschaften, sondern auch von seiner Verwendungsform abhängt. Die gebundene SiC-Scheibe läßt sich bei gegebener Oberflächengüte bis zu einer bestimmten Werkstoffhärte verwenden. Damit ist aber das Schleifmittel selbst noch nicht an der Grenze seiner Wirksamkeit angelangt. Wird diese Grenze erreicht, so muß die feste Scheibe durch einen Schleifmittelträger mit losem Korn ersetzt werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1935

Authors and Affiliations

  • Philipp Kruel

There are no affiliations available

Personalised recommendations