Advertisement

Aufbau, Funktion und Wirtschaftlichkeit eines integrierten Systems zur Produktionssteuerung

  • Helmut Hammer
Chapter

Zusammenfassung

Die Verwendung von Modularprogrammen als Bausteine zu einem integrierten Organisationssystem ist ein naheliegender Gedanke. Die bisher in dieser Richtung unternommenen Versuche haben jedoch gezeigt, daß erhebliche Schwierigkeiten zu überwinden sind, selbst wenn von erprobten Standardprogrammen ausgegangen wird. Ein wirklich integriertes Vorgehen verlangt tiefgreifende Veränderungen in der gesamten Betriebsstruktur und einschneidende Maßnahmen auf allen Gebieten. Doch auch die zur Verfügung stehenden Programmkonzeptionen lassen sich nicht ohne weiteres zu einem lückenlosen Funktionskreis zusammensetzen und entsprechen innerhalb eines Verbundsystems nur teilweise den notwendigen Anforderungen. In den folgenden Abschnitten sollen zweckmäßige Lösungsmöglichkeiten, bestehende Grenzen und erreichbare Erfolge aufgezeigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Helmut Hammer

There are no affiliations available

Personalised recommendations