Advertisement

Zusammenfassung

  • Klaus Brockhoff
Chapter

Zusammenfassung

Wir haben uns hier mit einer Auswahl von Problemen der Forschungsplanung in einzelnen Unternehmen beschäftigt, die letztlich zu einer raLanalen Zusammenstellung eines Forschungsprogramms führen soll. Forschung und Entwicklung sind dabei aber in dem größeren Rahmen der langfristigen Unternehmensplanung zu sehen. Wenn ein Unternehmen in die Zukunft hineinwachsen will, so gelingt das nur durch die Überwindung der Kluft zwischen dem Produktionsprogramm der Gegenwart, den hierfür verfügbaren Produktionsfaktoren und den durch eine Prognose vorbereitend festgestellten Anforderungen der Zukunft. (Vgl. hier und im folgenden die schematisierte Darstellung der Zusammenhänge in Abb. 4.1). Durch die Genauigkeit der Vorhersage und die Vollkommenheit der Überwindung der erkannten Kluft werden bei aggressiver Unternehmenspolitik die wesentlichen Merkmale für das langfristige Wachsen und Überleben eines Unternehmens angegeben 1). Eine aggressive Politik verzicht nicht grundsätzlich auf den Einsatz eigener Forschung zur Überwindung der erkannten Kluft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vgl. Albach, H., Betriebswirtschaftliche Anforderungen an eine langfristige Unternehmensplanung,ZfB, 2. Ergh., 38. Jg.,1968, S. 3–22, hier S. 6 If.Google Scholar
  2. 2).
    Ebenda, S. 6 ff.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1969

Authors and Affiliations

  • Klaus Brockhoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations