Advertisement

Zusammenarbeit Diktanten — Schreibdienst

  • Annemarie Domnig
Chapter

Zusammenfassung

Über rationelle Arbeitsweise ist in diesem Buch schon viel gesagt worden. Eine kurze Zusammenfassung:

Es entspricht nicht mehr dem Stil und den Erkenntnissen der Zeit, jedem Schreibtisch, an dem diktiert wird, einen Schreibtisch, an dem maschinengeschrieben wird, zuzuordnen. Der Schreibdienst ist ein spezielles Aufgabengebiet, für das besonders geeignete und ausgebildete Kräfte einzusetzen sind (Aufgabenteilung: Schreibarbeiten = gute Phonotypistinnen, Nebenarbeiten = Hilfskräfte, Sachkenntnisse und Eigenentscheidungen verlangende Aufgaben = Sachbearbeiterinnen, persönliche Assistenz von leitenden Angestellten = Sekretärinnen). Dem organisierten Schreibdienst sollte die gesamte schreibtechnische Textverarbeitung angegliedert sein: Schreibautomatenzentrale, Fernschreiber, evtl. Vervielfältigungsdienst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1971

Authors and Affiliations

  • Annemarie Domnig

There are no affiliations available

Personalised recommendations