Advertisement

Einleitung

  • Christina HenkelEmail author
Chapter
  • 4 Downloads

Zusammenfassung

Menschen verlassen aus den unterschiedlichsten Gründen und mit diversen Motivationen ihre Lebenswelt, um sich entweder in einer anderen nur kurzfristig aufzuhalten oder aber auch langfristig anzusiedeln. In der klassischen Migrationstheorie unterscheidet man zwischen den sogenannten Push- und Pull-Faktoren, die in der Regel von einer dauerhaften Migration in Kombination mit Integration und/ oder Assimilierung ausgehen. Selbst die moderne Migrationsforschung, die sich auf transnationale soziale Räume fokussiert, geht von einem dauerhafteren, wenn auch flexiblen Zustand aus (vgl. Pries 1998: 79f.).

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations