Advertisement

Pythagorasverdä chtig

  • Karl Fegert
Chapter
  • 170 Downloads

Zusammenfassung

Die Gleichung a2 + b2 = c2, der Satz des PYTHAGORAS in einem beim Eckpunkt C rechtwinkligen Dreieck, ist eine der bekanntesten Gleichungen in derMathematik.Weniger verbreitet ist wohl die Tatsache, dass die Abwandlung zu a2 + b2 < c2 eine notwendige und hinreichende Bedingung dafür ist, dass der Winkel beim Eckpunkt C größer als 90 ist. Welche Eigenschaften hat ein Dreieck ABC, wenn man diese Bedingung weiter verändert zu a2 + b2 < 5c2? Die dritte Aufgabe der 1. Runde 2006 des Bundeswettbewerbs Mathematik beschäftigt sich mit eben diesem Thema.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1. C. Alsina, R. B. Nelsen: When Less is More: Visualizing Basic Inequalities, TheMathematical Association of America, DolcianiMathematical Expositions #36, 2009, Abschnitt 1.6.Google Scholar
  2. 2. E. Specht, R. Strich: geometria – scientiae atlantis 1, Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg 2009.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Karl Fegert
    • 1
  1. 1.Neu-UlmDeutschland

Personalised recommendations