Advertisement

Die Perspektive der Lehrenden: Institutionelle Einbindung und persönliche Qualifikation

  • Astrid SeckelmannEmail author
Chapter
  • 37 Downloads

Zusammenfassung

Lehrende, die Exkursionen durchführen, müssen unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden: fachlichen, didaktischen, institutionellen und persönlichen. Hochschulen können sie bei diesen Herausforderungen durch unterschiedliche Maßnahmen unterstützen. Dazu gehört neben finanzieller und administrativer Unterstützung die curriculare Einbindung von Exkursionen in Studiengänge. Damit soll u. a. eine faire und transparente Anerkennung des Arbeitsaufwandes von Lehrenden und Studierenden gewährleistet werden. Wesentlich ist zudem die hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung, in der neben den unterschiedlichen Methoden im Gelände zu arbeiten auch angemessene Prüfungsformen thematisiert werden sollten.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Geographisches InstitutRuhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations