Advertisement

Integre Unternehmensführung

  • Peter Hügelmeyer
  • Anne Glöggler
Chapter
  • 275 Downloads

Zusammenfassung

Zur integren Unternehmensführung gehören nicht nur reine Techniken. Für eine Organisation müssen auch eine Vision (Wie wollen wir uns im Wettbewerb behaupten?) und eine Mission (Wofür sind wir da?) entwickelt und gelebt werden. Produkte und Dienstleistungen sollen nicht nur heute, sondern auch zukünftig wettbewerbsfähig sein. Nur langfristige Nachhaltigkeit kann die Profitabilität in der Zukunft sichern. Unternehmen und Organisationen sind als gesellschaftliche Institutionen der Gesamtgesellschaft und dem Gemeinwohl verpflichtet, haben hier ihren Beitrag zu leisten und darüber Rechenschaft abzulegen.

Literatur

  1. Deutsche Bischofskonferenz (Hrsg) (2015) Apostolisches Schreiben EVANGELII GAUDI von Papst Franziskus, Verlautbarung 194. Libreria Editrice Vaticana, BonnGoogle Scholar
  2. Gemeinwohl-Ökonomie (o. J.) https://www.ecogood.org. Zugegriffen am 27.09.2019
  3. Paech N (2012) Postwachstumsökonomie: Ein Überblick. (Vortrag auf dem Bundesparteitag der ÖDP am 21. 04. in Hannoversch Münden)Google Scholar
  4. Pur Südtirol (2016) Bericht. Nr 14Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Aerni P, Grün HJ, Kummert I (Hrsg) (2016) Schwierigkeiten mit der Moral. Ein Plädoyer für eine neue Wirtschaftsordnung. Springer Fachmedien, WiesbadenGoogle Scholar
  2. Brohm M (2017) Werte, Sinn und Tugenden als Steuerungsgrößen in Organisationen. Springer Fachmedien, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  3. Deutsche Bischofskonferenz (Hrsg) (2015) Enzyklika LAUDATO SI’ von Papst Franziskus über die Sorge für das gemeinsame Haus. Libreria Editrice Vaticana, BonnGoogle Scholar
  4. Dietzfelbinger D (2002) Aller Anfang ist leicht, Unternehmens- und Wirtschaftsethik für die Praxis, 3. Aufl. Herbert Utz, MünchenGoogle Scholar
  5. Hahne P (2015) Mit Werten in Führung bleiben, 18. Aufl. MediaKern, WeselGoogle Scholar
  6. Laloux F (2015) Reinventing Organizations. Vahlen, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  7. Laloux F (2017) Reinventing Organizations. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  8. Lay R (1992) Über die Kultur des Unternehmens. Econ, DüsseldorfGoogle Scholar
  9. Lay R, Posé UD (2006) Die neue Redlichkeit. Campus, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  10. Paech N (2005) Nachhaltigkeit zwischen Dematerialisierung und Ökologisierung: Hat sich die Wachstumsfrage erledigt? Nat Kult 6(1):52–72Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Peter Hügelmeyer
    • 1
  • Anne Glöggler
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations