Advertisement

Die Fotografie als Hobby

  • Martin SchusterEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Neben den Handys mit immer raffinierteren Fotofunktionen scheinen die traditionellen Kameras nahezu auszusterben. Nur die engagierten Amateure nehmen noch die Lästigkeit der schweren Spiegelreflexkameras auf sich (wenngleich sogar in den Fotoclubs zunehmend Handy-Fotos gezeigt werden). Man würde sich bei der heutigen Handy-Fotografie aber fast scheuen, von einem „Foto-Hobby“ zu sprechen. Die Fotografie dient eher dem Mitteilungsbedürfnis und ist Mittel zum Zweck des Verbundenseins mit einer Gemeinschaft von Freunden und Verwandten.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Department PsychologieUniversität KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations