Advertisement

Kapitel 6 Verfassungsrechtliche Bewertung von Keimbahneingriffen mit Auswirkung auf geborene Menschen

  • Silvia Deuring
Chapter
Part of the Veröffentlichungen des Instituts für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim book series (IMGB, volume 49)

Zusammenfassung

Der folgende Abschnitt widmet sich der verfassungsrechtlichen Bewertung von Keimbahneingriffen mit Auswirkung auf geborene Menschen. Es gilt zu erörtern, ob die derzeitigen Forschungs- und Anwendungsverbote im deutschen Recht auch in Zukunft – unter Zugrundelegung technologischer Verbesserungen zugunsten einer höheren Anwendungssicherheit – von Verfassungs wegen verboten sein müssen oder, jedenfalls unter bestimmten Voraussetzungen, erlaubt werden können bzw. müssen. Hierfür muss untersucht werden, in welche grundrechtlichen Schutzbereiche die Verbote eingreifen und ob der Eingriff aufgrund einer Abwägung mit Rechten und verfassungsrechtlich relevanten Belangen gerechtfertigt werden kann. Diese Untersuchung dient als Grundlage für einen Handlungsvorschlag an den Gesetzgeber.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Silvia Deuring
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und MedizinrechtLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations