Advertisement

Wenn der Boden fast fehlt

  • Axel DonEmail author
  • Roland Prietz
Chapter

Zusammenfassung

Junge Bodenbildung

Nach dem Ende der letzten Eiszeit vor rund 10.000 Jahren zogen sich die Gletscher aus dem jetzigen Gebiet von Deutschland zurück. Seitdem entwickeln sich Böden bei uns neu. Die Gletscher hatten alle Böden weggehobelt. Selbst da, wo die Gletscher nicht hinreichten, lagerten sie in den Gletschervorfeldern meterdick Steine, Sand und anderes Material ab und begruben damit alle alten Böden. Auch im Mittelgebirge ließen die Eiszeiten alte Böden als Fließerden davonrutschen oder vom Eiswind davonpusten. Mit 10.000 Jahren sind unsere Böden im weltweiten Vergleich nicht mehr ganz jung. Sie sind aber auch keine Greise.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Thünen-Institut für AgrarklimaschutzBraunschweigDeutschland
  2. 2.Thünen-Institut für AgrarklimaschutzBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations