Advertisement

ASV und NAVA – komplexe Beatmungsformen

  • Reinhard LarsenEmail author
  • Thomas Ziegenfuß
Chapter

Zusammenfassung

ASV ist ein komplexer „advanced dual-control inter-breath-mode“, der mandatorische Atemhübe liefern kann und spontane, druckunterstützte Atemzüge erlaubt. NAVA ist ein Spontanatmungsmodus mit proportionaler Druckunterstützung. Ziel ist eine geringere Beatmungsinvasivität und Beatmungsdauer. Die Überlegenheit gegenüber konventionellen Beatmungsformen ist nicht erwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. AWMF. S3-Leitlinie Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei akuter respiratorischer Insuffizienz, 1 Aufl., Langversion, Stand 04.12.2017. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/001-021l_S3_Invasive_Beatmung_2017-12.pdf
  2. Navalesi P, Costa R (2003) New modes of mechanical ventilation: proportional assist ventilation, neurally adjusted ventilatory assist and fractal ventilation. Curr Opin Crit Care 9:51–58CrossRefGoogle Scholar
  3. Spieth PM, Carvalho AR, Güldner A, Kasper M, Schubert R, Carvalho NC, Beda A, Dassow C, Uhlig S, Koch T, Pelosi P, Gama de Abreu M (2011) Pressure support improves oxygenation and lung protection compared to pressure-controlled ventilation and is further improved by random variation of pressure support. Crit Care Med 39:746–755CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Homburg/SaarDeutschland
  2. 2.MoersDeutschland

Personalised recommendations