Advertisement

Implizite Funktionen

  • Florian ModlerEmail author
  • Martin Kreh
Chapter

Zusammenfassung

Wir wollen uns in diesem Kapitel damit beschäftigen, unter welchen Umständen man eine implizite Funktion in zwei oder mehr Variablen (das heißt eine Funktion, in der nicht eine Variable in Abhängigkeit von der anderen explizit gegeben ist) nach einer Variablen auflösen kann. Dies ist wichtig, da nicht jede Gleichung explizit auflösbar ist, zum Beispiel können wir die Gleichung
$$\begin{aligned} \sin x \sin y + x \cos y + y \cos x = 0 \end{aligned}$$
nicht explizit nach y auflösen, wollen aber trotzdem Aussagen über die Abhängigkeit von y bezüglich x treffen, zum Beispiel ob y in einer Umgebung von x differenzierbar von x abhängt.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HannoverDeutschland
  2. 2.Institut für MathematikUniversity of HildesheimHildesheimDeutschland

Personalised recommendations