Advertisement

Familienzentrierte Trauerbegleitung

  • Kerstin von der HudeEmail author
  • Marion Glückselig
Chapter

Zusammenfassung

Die familienzentrierte Trauerbegleitung möchte den unterschiedlichen Bedürfnissen der betroffenen Angehörigen gerecht werden und gemeinsam mit ihnen den Weg in ihren individuellen Trauerprozess entdecken. Folglich ist zum einen die multiprofessionelle Trauerbegleitung durch geschultes Klinikpersonal notwendig, die nicht automatisch mit dem Tod des Kindes endet. Besondere Schwerpunkte sind hier u. a. das Angebot mehrmaliger Verabschiedungen, Zeit für Begrüßung und Abschied vom Kind sowie die Trauerinformationsgespräche. Zum anderen wird ein schnittstellenübergreifendes Unterstützungsnetz benötigt, welches den Eltern ermöglicht, sich einer neuen Person oder Institution außerhalb der Klinik anzuvertrauen, wenn für sie der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Supplementary material

311652_2_De_7_MOESM1_ESM.pdf (190 kb)
Checkliste 4 (PDF 183 kb)
311652_2_De_7_MOESM2_ESM.pdf (254 kb)
Checkliste 5 (PDF 190 kb)

Literatur

  1. Christ-Steckhan C (2005) Elternberatung in der Neonatologie, 1. Aufl. Reinhardt, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  2. Lammer K (2010) Trauer verstehen. Formen, Erklärungen, Hilfen, 3. Aufl. Neukirchener, Neukirchen-VluynGoogle Scholar
  3. Lothrop H (1993) Gute Hoffnung – jähes Ende, 12. Aufl. Kösel, MünchenGoogle Scholar
  4. Rihm M, Rihm D (2008) Die vergessene Trauer der Väter, 1. Aufl. Books on Demand GmbH, NorderstedtGoogle Scholar
  5. Schwager-Engelbrecht I (2018) Teilverwaiste Mehrlingseltern, Vortrag im Rahmen des „3. Berliner Symposium zu Palliativversorgung und Trauerbegleitung in der Neonatologie“, Berlin 24.03.2018Google Scholar
  6. Smeding R, Heitkönig-Wilp M, Schrudde H (2008) Trauer erschließen: Eine Tafel der Gezeiten, 2. Aufl. Der Hospiz, WuppertalGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für NeonatologieCharité - Universitätsmedizin BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations