Advertisement

Die Sesshaftigkeit als psychischer Konflikt – was bedeutet sie für den Einzelnen?

  • Beatrix Vill
Chapter
Part of the Psychotherapie: Praxis book series (ÜSÜR)

Zusammenfassung

Innere und äußere Sesshaftigkeit stehen in einer Wechselwirkung zueinander. Das Haus kann als Externalisierung der Persönlichkeits- und Familienstruktur verstanden werden, d. h. unsere Häuser und Wohnungen bilden unser Innenleben und unser Familienleben ab. Zugleich prägen uns auch unsere Häuser und Wohnungen. Die Beziehung von Haus und Persönlichkeit ist wechselseitig. Psychische Umbauarbeiten und Stagnationen können sich in architektonischen Veränderungen oder Stillständen spiegeln und umgekehrt. Dieses Kapitel möchte Sie auf die Thematik einstimmen, angeregt durch viele Fallbeispiele.

Literatur

  1. Evangelisches Gesangbuch (1994) Ausgabe für die Evangelisch-Lutherischen Kirchen in Bayern und Thüringen. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V., MünchenGoogle Scholar
  2. Freud S (1895) Studien über Hysterie. In: GW, Bd 1. Fischer, Frankfurt am Main, S 75–314Google Scholar
  3. Freud S (1917) Eine Schwierigkeit der Psychoanalyse. In: GW, Bd 12. Fischer, Frankfurt am Main, S 3–14Google Scholar
  4. Freud S (1923) Das Ich und das Es. In: GW, Bd 13. Fischer, Frankfurt am Main, S 237–292Google Scholar
  5. Gotteslob (2014) Katholisches Gebet- und Gesangbuch, Ausgabe für das Erzbistum Köln, 2. Aufl. Katholische Bibelanstalt, StuttgartGoogle Scholar
  6. Groddeck G (1923) Das Buch vom Es – Psychoanalytische Briefe an eine Freundin. Internationaler psychoanalytischer, Leipzig/Wien/ZürichGoogle Scholar
  7. Hirsch M (2006) Das Haus, Symbol für Leben und Tod, Freiheit und Abhängigkeit. Psychosozial, GießenGoogle Scholar
  8. Illies F (2012) 1913. Der Sommer des Jahrhunderts. Fischer, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  9. Jung CG (1971) Erinnerungen, Träume, Gedanken. Walter, DüsseldorfGoogle Scholar
  10. Klein M (1995) Schriften 1920–1945, Teil 1. Frommann-Holzboog, StuttgartGoogle Scholar
  11. Mann T (1986) Buddenbrocks – Verfall einer Familie. Fischer, Frankfurt am Main, S 365Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Beatrix Vill
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations