Advertisement

Kinaesthetics für Menschen im Prozess Wachkoma

  • Norbert FeldmannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Bewegung ist einzigartig für jedes Lebewesen, jede Bewegung wird aus Kinaesthetics-Perspektive als Lernerfahrung bezeichnet. Die vollzogenen Bewegungen nehmen Einfluss auf die weitere Entwicklung, sowohl aus Sicht der Anatomie (körperliche Veränderungen) als auch auf geistig-psychischer Ebene (u. a. denken, fühlen, Kognition und Emotionen). Kinaesthetics benutzt diese Erkenntnis in der Gegenüberstellung der Begriffe Entwicklungsbewegung und Bewegungsentwicklung. Beide Begriffe sind ständig nebeneinanderlaufend existent und nicht voneinander lösbar. Alle menschlichen Funktionen sind mit Bewegung verbunden. Das Ziel von Kinaesthetics ist es, sensibel zu werden für Bewegungswahrnehmungen und die Entwicklung von Bewegungskompetenz zu fördern und zu unterstützen. Das bedeutet stets einen Lernprozess, in dem beide Seiten, die betroffenen Menschen und das betreuende Umfeld, in gleicher Weise und in gleichem Ausmaß beteiligt sind.

Literatur

  1. Asmussen-Clausen M (2006) Praxisbuch Kinaesthetics. Urban & Fischer, MünchenGoogle Scholar
  2. Bateson G (1987) Geist und Natur. Eine notwendige Einheit. Suhrkamp, Frankfurt a. M.Google Scholar
  3. Hatch F, Maietta L (1998) Kinaesthetik: Gesundheitsentwicklung und menschliche Funktion. Ullstein medical, HamburgGoogle Scholar
  4. Maturana HR, Varela FJ (1992) The tree of knowledge: the biological roots of human understanding, Revis Aufl. Shambhala, BostonGoogle Scholar
  5. Maturana HR, Varela FJ (2009) Der Baum der Erkenntnis. Die biologischen Wurzeln menschlichen Erkennens. Fischer Taschenbuch, Frankfurt a. M.Google Scholar
  6. Zieger A (2005) Körpernaher Dialogaufbau und Körpersemantik bei Menschen im Wachkoma. Vortrag Jahrestagung der Österreichischen Wachkomagesellschaft 2005. www.wachkoma.at

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FuldaDeutschland

Personalised recommendations