Advertisement

Temperaturmessung

  • Andreas GriesingerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Temperatur ist die wichtigste Zustandsgröße in Natur und Technik. Ihre Bedeutung lässt sich daran erkennen, dass die meisten Lebewesen dafür ein Sinnesorgan entwickelt haben. Bei vielen industriellen Prozessen muss die Temperatur in einem engen Toleranzband gehalten werden und andere Größen, wie z. B. Druck und Volumen hängen von ihr ab. Für die Temperaturmessung werden verschiedene physikalische Effekte ausgenutzt: die Längen- und Volumenausdehnung von Stoffen (z. B. die Volumenänderung von Flüssigkeiten und Gasen), der Wechsel charakteristischer Zyustände (z. B. das Schmelzen, Erstarren oder Sieden), oder der Wechsel charakteristischer Stoffeigenschaften (z. B. der elektrischer Widerstand, die Farbe, die Strahlungsemission oder das Reflexionsverhalten).

Die gebräuchlichsten Messverfahren sind in der Elektronikentwicklung die Temperaturmessung mit
  • der Kennlinie eines Halbleiters.

  • dem Thermoelement.

  • dem Widerstandsthermometer.

  • der Wärmebildkamera.

Literatur

  1. 1.
    The International Temperatur Scale of 1990 (1990) Procès-Verbaux du Comité International des Poids et Measures, 78th meeing 1989Google Scholar
  2. 2.
    IEC 60584-1 (2013) Thermocouples - Part 1: EMF specifications and tolerances (IEC 60584-1:2013); German version EN 60584-1:2013Google Scholar
  3. 3.
    Bernhard F (2014) Handbuch der Technischen Temperaturmessung. Springer Vieweg, Berlin, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Industrial platinum resistance thermometers and platinum temperature sensors (IEC 60751:2008); German version EN 60751:2008Google Scholar
  5. 5.
    Teunis G.(1966) Messung von Oberflächentemperaturen mit Berührungsthermometern; Technische Temperaturmessung, Vorträge der VDE/VDI-Tagung Düsseldorf, VDI-Verlag, VDI-Berichte Nr. 112, 103-108Google Scholar
  6. 6.
    Irrgang K, Michalowsky L (2004) Temperaturmesspraxis mit Widerstandsthermometern und Thermoelementen. Vulkan-Verlag, Essen, S 92Google Scholar
  7. 7.
    InfraTec GmbH, Dresden (2006) Einführung in die Infrarot-Thermografie, SchulungsunterlagenGoogle Scholar
  8. 8.
    Sparrow EM, Cess RD (1966) Radiation Heat Transfer. Books/Cole Publishing Co, Belmont, CaliforniaGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Duale Hochschule Baden-WürttembergStuttgartDeutschland

Personalised recommendations