Advertisement

Medikamente gegen Erkrankungen der Mundschleimhaut

  • Georg SchwedtEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Eine Entzündung der Mundschleimhaut, Stomatitis genannt, können durch Bakterien, Pilze und/oder Viren hervorgerufen werden. Sie sind oft mit Schmerzen verbunden. Eine besondere Form stellt die Bildung von Aphten dar, schmerzhafte, meist nur hirsekorngroße grau-weißliche Bläschen. Zur Linderung der Schmerzen wird u. a. Lidocain als örtliches Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum) eingesetzt.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations