Advertisement

Dosis und Applikationsvolumen

  • Beat Akeret
Chapter

Zusammenfassung

Im Biologielabor gibt es immer wieder Situationen, in denen einem Versuchstier eine bestimmte Menge eines Stoffes verabreicht oder auf einer Versuchsfläche eine definierte Menge einer Substanz appliziert werden muss. Dabei steht man vor dem Problem, dass jedes Versuchstier unterschiedlich schwer oder die Versuchsflächen unterschiedlich groß sind. Um miteinander vergleichbare Resultate zu erhalten, müssen diese unterschiedlichen Voraussetzungen standardisiert werden. In der Regel geschieht dies, indem definiert wird, welche Masse oder welches Volumen einem Versuchstier pro Kilogramm Körpermasse appliziert wird oder welche Mengen eines Stoffes pro Quadratmeter oder pro Hektar eingesetzt werden müssen. Solch standardisierte Mengen werden als Dosis bezeichnet.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Beat Akeret
    • 1
  1. 1.Berufsbildungsschule Winterthur (BBW)WinterthurSchweiz

Personalised recommendations