Advertisement

Rechtsmedizin pp 321-326 | Cite as

Forensische Psychopathologie

  • Reinhard Dettmeyer
  • Florian Veit
  • Marcel Verhoff
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Fähigkeit des Menschen Einsichten zu gewinnen, Verhältnisse bzw. Situationen adäquat zu beurteilen und sein Verhalten entsprechend auszurichten, also seine Einsichts- und Steuerungsfähigkeit, kann auf vielfältige Art und Weise beeinträchtigt sein: Alkohol, Drogen und/oder Medikamente sowie psychiatrische Erkrankungen sind zu berücksichtigen. Am bedeutsamsten ist die Beurteilung der Schuldfähigkeit, die bei komplexen Fragestellungen durch einen forensischen Psychiater erfolgt. Von der Frage der Schuldfähigkeit zu trennen ist die gesetzliche Regelung der Strafmündigkeit. All diese Aspekte werden in dem vorliegenden Kapitel ausführlich behandelt. Neben der Handlung im Affekt steht auch die Frage der Testierfähigkeit im Vordergrund.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Reinhard Dettmeyer
    • 1
  • Florian Veit
    • 2
  • Marcel Verhoff
    • 3
  1. 1.Institut für RechtsmedizinUniversitätsklinikum GießenGießenDeutschland
  2. 2.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  3. 3.Institut für RechtsmedizinUniversitätsklinikum Frankfurt, Goethe-UniversitätFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations