Advertisement

Rechtsmedizin pp 171-176 | Cite as

Kindestötung

  • Reinhard DettmeyerEmail author
  • Florian Veit
  • Marcel Verhoff
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Bei der Tötung von Kindern sind verschiedene Fallkonstellationen zu unterscheiden: Tötung durch Gewalteinwirkung (stumpfe Gewalt, Schütteltraumasyndrom, Ersticken, tödliche thermische Schädigung, Vergiftung, Ertränken); Neugeborenentötung (unter und unmittelbar nach der Geburt bis zum maximal 8. Lebenstag); Tötung im Rahmen eines sog. erweiterten Suizids; Verdeckungstötung nach sexuellem Missbrauch und Tötung durch Vernachlässigung. All diese Aspekte werden im folgenden Kapitel ausführlich behandelt.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Reinhard Dettmeyer
    • 1
    Email author
  • Florian Veit
    • 2
  • Marcel Verhoff
    • 3
  1. 1.Institut für RechtsmedizinUniversitätsklinikum GießenGießenDeutschland
  2. 2.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  3. 3.Institut für RechtsmedizinUniversitätsklinikum Frankfurt, Goethe-UniversitätFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations